Nano

Nano ist ein einfacher Editor, der die Bearbeitung von Dateien in einem Terminal bzw. auf der Konsole erlaubt. Er ist besonders wichtig, wenn keine grafische Oberfläche installiert ist oder wenn diese aus irgendeinem Grund nicht mehr gestartet werden kann und man nur noch Zugriff auf die Konsole hat. Im Vergleich zu anderen Editoren, wie z.B. VIM, hat Nano einen geringeren Funktionsumfang, eignet sich aber gerade deshalb für kleinere, schnelle Bearbeitungen.

 

Tastenkürzel in Nano
Tastenkombination(en)* Funktion
Strg + G F1 Hilfe anzeigen
(In der Hilfe ist die vollständige Liste der Tastenkürzel aufgeführt)**
Strg + X F2 Datei schließen
Strg + O F3 Datei speichern
Strg + W F6 Suche
Alt + W F16 Weitersuchen
Alt + R Strg + Alt Gr + ß Suchen/ ersetzen
Alt + ^ Alt + 6 Zeile in die Zwischenablage kopieren
Strg + K F9 Zeile ausschneiden und in die Zwischenablage kopieren
Strg + U F10 Zeile(n) aus der Zwischenablage einfügen
Alt + A Strg + 6 Markierung beginnen/ Markierung aufheben
Strg + A Pos1 Zum Zeilenanfang gehen
Strg + E Ende Zum Zeilenende gehen
Alt + Alt Gr + < Alt + Alt Gr + ß Zum Dateianfang gehen
Alt + ⇧ + 7 Alt + ⇧ + ß Zum Dateiende gehen
Alt + G Strg + ⇧ + – Zu einer bestimmten Zeile springen
Alt + D Dateistatistiken anzeigen
Strg + C Aktuelle Cursorposition anzeigen
Alt + C Aktuelle Cursorposition ständig anzeigen an/aus
Alt + X Hilfezeilen anzeigen an/aus
Alt + O Leerzeile unterhalb der Titelzeile an/aus
Alt + Y Syntaxhervorhebung an/aus
« Back to Glossary Index
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Votes bis jetzt)
Loading...

Über raspberry.tips

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.