Raspberry Pi 3 – Oft gestellte Fragen

raspberry pi 3 neben raspberry pi 2

Pünktlich zum Erscheinen des RasPi 3 trage ich hier für euch die oft gestellten Fragen zusammen, vor allem dürfte euch interessieren ob man bereits vorhandene SD-Karten aus dem Raspberry Pi 2 B im Raspberry Pi 3 weiter betreiben kann und wo im Detail die Unterschiede liegen. Die Einrichtung der WLAN  und Bluetooth Verbindung habe ich in einem extra Beitrag erklärt. Wie unterscheidet sich der Pi 3 von seinen Vorgängern? Die Form und das Aussehen ist im wesentlichen gleich geblieben, der Pi 3 hat neben kleineren Änderungen mehr Leistung anhand einer 50-60% schnelleren CPU und nun WLAN sowie Bluetooth OnBoard. Details können im Vorstellungsartikel …

Mehr »

Raspberry Pi 3 WLAN und Bluetooth einrichten

Der Raspberry Pi 3 hat nun ein WLAN Chip auf der Platine sodass kein USB Dongle für WiFi mehr notwendig ist, der verbaute BCM43438 Chip beherrscht WLAN auf 2.4 GHz Basis nach IEEE 802.11 a/b/g/n, mit 150MBit Datenrate Brutto reicht die Geschwindigkeit des WLAN für die meisten Bedürfnisse aus. Um euch mit eurem WLAN zu verbinden benötigt ihr natürlich zwei Dinge, den Namen des Netzwerks (auch SSID genannt) und das entsprechende Passwort. Zusätzlich natürlich den Pi 3 mit aktuellem Raspbian Betriebssystem. WLAN einrichten über den Desktop Da Raspbian nach der Installation mittlerweile im Standard auf den Desktop bootet werden viele von euch diese Methode bevorzugen, schreibt …

Mehr »

Raspberry Pi 3 Vorstellung – Etwas mehr Leistung – WLAN und Bluetooth jetzt OnBoard

raspberry pi 3 änderungen

Am 29. Februar hat die Raspberry Pi Foundation nach einigen Gerüchten das Geheimnis gelüftet und das neueste Modell, den Raspberry Pi 3 Modell B, zum Verkauf angekündigt. Mittlerweile ist der Pi 3 auch bei deutschen Händlern für ein wenig mehr als der Pi 2 zu haben, zum Beispiel bei Reichelt aktuell für 39€. Die Wunschliste der Community an neuen und zusätzlichen Funktionen für zukünftige Pi Modelle war sehr lang, leider hat die Pi Foundation erneut der Kompatibilität mehr Priorität eingeräumt und wenig Neues im Angebot. Der Pi 3 kann zwar mit etwas mehr CPU Leistung aufwarten als sein Vorgänger aufwarten …

Mehr »

RasPi Zero – GPIO Pins auflöten und testen

Raspberry Pi Zero GPIO Stiftleiste Löten 1

Wer bereits einen Raspberry Pi Zero besitzt wird festgestellt haben das die GPIOs leider “unpopulated”, also ohne verwendbare Stift- oder Buchsenleiste, daher kommen. Natürlich wollte ich mit meinem Zero experimentieren und zeige euch heute daher wie ihr die auf 40 GPIO Pins eine Buchsen- oder Stiftleiste auflötet um mit dem Zero und einem Steckbrett experimentieren zu können. In diesem Tutorial verwende ich anstelle der üblichen Stiftleisten eine Buchsenleiste da ich noch Material von anderen Projekten übrig hatte und nicht noch mal extra Versandkosten bezahlen wollte. Für den Teil 1 dieses Tutorial wird folgendes Material benötigt: Raspberry Pi Zero mit passendem …

Mehr »

Raspberry Pi Zero Grundeinrichtung mit WLAN

Der Raspberry Pi Zero hat nur einen nutzbaren USB-Port, daher können wir nicht gleichzeitig eine Tastatur / Maus anschließen und einen WLAN Stick verwenden, in diesem Tutorial zeige ich euch daher die Grundeinrichtung eures Pi unter Berücksichtigung dieser Problematik. Zur Grundeinrichtung und Installation von WLAN am Pi gehe ich wie folgt vor: Multi Media Tastatur mit integrierter Maus anschließen In der Raspbian Oberfläche alles Wichtige einrichten WLAN einrichten Den Pi mit dem WLAN-Adater anstelle der Tastatur starten Optional noch xRDP installieren und via RDP arbeiten Einrichten des Pi Zero Nachdem ihr alle Kabel angeschlossen habt und der Pi auf den Desktop gebootet hat öffnen …

Mehr »

Raspberry Pi Zero – Oft gestellte Fragen

Raspberry Pi Zero Anschlüsse

In diesem Beitrag möchte ich gerne die oft gestellten Fragen zum neuen Winzling der Raspberry Pi Foundation klären und immer wieder mit aktuellem Ergänzen. Der Raspberry Pi Zero ist im November 2015 erschienen und eignet sich zwecks seiner kleinen Größe (er ist 3x kleiner als ein normaler Pi) perfekt für Projekte bei welchen es auf die Größe, den Stromverbrauch ankommt und auf OnBoard Funktion wie USB Ports, Ethernet und Composite Video verzichtet werden kann. Mit das erstaunlichste am Pi Zero ist allerdings der angekündigte Preis, er sollte ursprünglich nur 5 US-Dollar kosten, wird momentan aber leider für happige ~13€ in …

Mehr »

Details zum Raspberry Pi Zero

raspberry pi zero

Bereits Ende November 2015 hatte die Raspberry Pi Foundation den Raspberry Pi Zero als kleine und kostengünstige Alternative zum Raspberry Pi 2B angekündigt, Ziel sollte es sein diesen Micro Computer für Bastler und Entwickler noch preisgünstiger zur Verfügung zu stellen. Gerade für die Hausautomatisierung oder Projekten bei welchen es auf die Größe ankommt ist haben viele Bastler auf alternative Produkte gesetzt, auch ich habe zwecks des Preises oft den Arduino Uno für kleine programmier und Bastel-Aufgaben verwendet. Mit seiner Größe von gerade mal 30mm x 65mm x 5mm bei gerade mal 9 Gramm ist  der Raspberry Pi Zero gerade zu prädestiniert für kleine Bastelarbeiten. …

Mehr »

Raspberry Pi Betriebssystem – Großes Raspbian Update auf Debian Jessie

raspbian

Die beliebteste Raspberry Pi Distribution Raspbian wurde auf das im April erschienene Debian Jessie (Debian 8) aktualisiert. Die Raspberry Pi Foundation erstellt aus dem Raspbian Betriebssystem immer eigene Images die dann über raspberrypi.org/downloads heruntergeladen werden können. Das Betriebssystem um die im Standard enthaltenen Anwendungen haben ein größeres Update erhalten, viele passieren unter der Haube und betreffen die Betriebssystem Performance, Flexibilität und die Behebung von Fehlern.  Es sind aber auch einige Neuerungen, welche die Benutzeroberfläche und die enthaltenen Anwendungen betreffen, hinzugekommen. Desktop Änderungen Raspbian startet im Standard nun immer auf den Desktop (kann weiterhin via sudo raspi-config  oder über das neue Configuration Tool auf dem …

Mehr »