Home > News > Raspberry Pi Modell A+ Vergleich – Neues Modell erschienen

Raspberry Pi Modell A+ Vergleich – Neues Modell erschienen

Bereits im Juli hat die Raspberry Pi Foundation mit großem erfolg das Raspberry Pi Modell B+ angekündigt und gleichzeitig eine aktualisierte Low-Cost Variante des Modell A in Aussicht gestellt. Gestern war es nun soweit, das Modell A+ ist offiziell für einem Preis von 20 Dollar verfügbar. Leider hat das Raspberry Pi Modell A+ ebenfalls keinen Ethernet Port und ist mit nur einem USB-Port ausgerüstet.

Für kleine Projekte ist das Modell wegen der geringeren Leistungsaufnahme und durch die Erweiterung um GPIO Ports und somit der Kompatibilität zum HAT Standard (Hardware Attached on Top) zwar durchaus Sinnvoll sein, ich persönlich reche aber nicht mit einer Masse an Verkäufen.

foto-raspberry-pi-modell-a+

Was ist neu am Modell A+?

Wie beim Wechsel vom Modell B auf B+ hat sich an den Leistungsdaten im Bezug auf die CPU und den Arbeitsspeicher des neuen Modells nichts geändert. Dafür hat das A+ mehr GPIO Pins spendiert bekommen, der SD-Karten Slot ist einem Micro SD Slot gewichen und die Audioausgabe wurde verbessert. Der RasPi ist bereits bei einigen Händlern in den UK verfügbar und auch schon über Amazon bei einem deutschen Händler Bestellbar, allerdings für etwas mehr als 20 USD.

Hier habe ich euch die Leistungsdaten zum Vergleich des Modell A+ mit den anderen Modellen noch mal zusammengefasst:

raspberry-pi-modell-a+

Zwecks der Kompatibilität mit dem HAT Standard ist die Raspberry Pi GPIO Belegung des Modell A+ übrigens gleich zum Modell B+, hier das GPIO Sheet für das Modell A+ / B+

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Votes bis jetzt)
Loading...

Über raspberry.tips

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.