Home > Tutorials > Neue Raspberry Pi Model B+ die 6 wichtigsten Neuerungen

Neue Raspberry Pi Model B+ die 6 wichtigsten Neuerungen

Neues Raspberry Pi Model B+

In der offiziellen Ankündigung sprechen die Entwickler der Raspberry Foundation davon, dass es sich nicht um ein “Raspberry Pi 2” handelt. Das Modell ist vielmehr die Weiterentwicklung des aktuellen Raspberry Pi B. Die Plus-Version soll genauso viel kosten wie der Vorgänger, bringt aber einige Änderungen mit sich.

Das Raspberry Pi B+ hat 40 GPIO-Pins mit sich. Die Position der 26 Pins aus dem Modell B ist allerdings gleich geblieben. Sie finden Diagramme dazu in der Ankündigung. Anstelle von zwei gibt es ab sofort vier USB-Ports.Der Platz für die SD-Karte wurde durch eine Micro-SD ersetzt, die sich durch drücken ein- und aus stecken lässt. Laut eigenen Angaben braucht das Raspberry Pi B+ weniger Strom als das Modell B. Ebenso hat sich die Audio-Ausgabe verbessert.

Das Modell B+ verwendet den gleichen Applikations-Prozessor, BCM2835. Der Arbeitsspeicher ist mit 512 MByte ebenfalls gleich geblieben.

Hier die detailierten Spezifikationen zum Model B+:

  • More GPIO. The GPIO header has grown to 40 pins, while retaining the same pinout for the first 26 pins as the Model B.
  • More USB. We now have 4 USB 2.0 ports, compared to 2 on the Model B, and better hotplug and overcurrent behaviour.
  • Micro SD. The old friction-fit SD card socket has been replaced with a much nicer push-push micro SD version.
  • Lower power consumption. By replacing linear regulators with switching ones we’ve reduced power consumption by between 0.5W and 1W.
  • Better audio. The audio circuit incorporates a dedicated low-noise power supply.
  • Neater form factor. We’ve aligned the USB connectors with the board edge, moved composite video onto the 3.5mm jack, and added four squarely-placed mounting holes.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Votes bis jetzt)
Loading...

Über raspberry.tips

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.