Home > Tag Archiv

Tag Archiv

Raspberry Pi 3 Live TV mit TvHeadend auf LibreELEC – Kompletteinrichtung

Kodi TV

Da seit einigen Wochen das Unofficial Repository von OpenELEC nicht erreichbar ist und somit keine unkomplizierte Möglichkeit besteht TVHeadend für OpenELEC zu installieren zeige ich euch heute wie die Installation auf eurem Raspberry Pi mit LibreELEC funktioniert, in diesem Tutorial verwende ich das neue TVHeadend 4.2. Hardware und Software Raspberry Pi 3 Case für den RasPi 3 Eine MicroSD Karte mit 32GB Class 10 Ein Standard Netzteil mit 2,5A Ein HDMI Kabel Eine Media Center Tastatur oder FLIRC und eine Fernbedienung Eine USB Festplatte für Aufnahmen und Time-Shift Einen einfachen DVB-C/T/S USB Stick (siehe unterst. Geräte Pi) Die MPEG-2 und VC-1 Lizenz für euren Pi LibreELEC …

Mehr »

TvHeadend unter Raspbian Jessie installieren und Video For Linux Treiber kompilieren

usb-stick-dvb-c

Nachdem ich einige Änderungen an meinen PIs hatte wollte ich nun TvHeadend auf einem nativen Raspbian Jessie installieren anstelle auf OpenELEC oder ähnliche Media Center Distributionen angewiesen zu sein. Zum Glück bieten die TvHeadend Entwickler fertige Pakete für Debian an sodass wir uns dieser recht einfach bedienen können. Eine kleine Herausforderung war noch die Inbetriebnahme meines 15€ China DVB-T/T2/C Stick, hierfür musste ich die Video for Linux Module von Hand kompilieren und auf dem Raspberry Pi einbinden. Nach der Grundeinrichtung eures Pi müssen wir erst mal den Schlüssel des TvHeadend Repository zu unserem System hinzufügen. Da der Download von TvHeadend via HTTPs erfolgt …

Mehr »

Raspberry Pi Fernsehen mit TvHeadend

Viele TV Receiver laufen mit Linux und relativ schmalem Prozessor, warum also sollte sich der Raspberry Pi nicht auch als digitaler Videorekorder oder als TV Streaming Server eigenen? Mit der richtigen Hardware kann auch ein RasPi das Heimnetzwerk mit Streaming, TV Aufzeichnungen und Timeshift Wiedergabe versorgen. In diesem Artikel zeige ich euch wie wir recht preisgünstig, die richtige Hardware vorausgesetzt, aus dem RasberryPi mit Hilfe von Tvheadend einen kleinen Server für Streaming, Aufzeichnungen und zeitversetztem Fernsehen basteln. Wir verwenden als Basis das Raspbian Betriebssystem, als Alternative kann auch OpenElec verwendet werden, hier spart man sich die nicht sehr aufwändige Installation von TvHeadend. Neuer …

Mehr »