Home > News > Wichtige Neuerungen im Raspbian Image vom 25.11.2016

Wichtige Neuerungen im Raspbian Image vom 25.11.2016

Die Raspberry Pi Foundation hat sich Release des neuesten Rasbpian Images vom 25.11.2016 einiges geändert, die angepassten Funktionen sollen der Sicherheit im Internet der Dinge zu gute kommen nachdem der IoT Bot Mirai für Schlagzeilen gesorgt hat. Der Bot hat es auf ungesicherte, mit Standard Passwort versehene, Geräte abgesehen. Der Raspberry Pi mit Raspbian war mit dem Standardpasswort, das von vielen nicht geändert wurde, via SSH das perfekte Angriffsziel für diesen Schädling.

maleware

Konkret wurden folgende Sicherheitsanpassungen in Raspbian vorgenommen

  1. SSH ist nun beim ersten Starten eures Pi deaktiviert, kann aber durch hinzufügen einer leeren Datei mit dem Namen „ssh“ auf der boot Partition aktiviert werden
  2. Falls Ihr SSH durch hinzufügen der datei aktiviert muss nach dem ersten Start das Passwort geändert werden
  3. Zum Ändern des Passworts via raspi-config muss nun das aktuelle Passwort eingegeben werden

Die Einsteiger Guides für die Einrichtung via SSH und Desktop werde ich in den nächsten Tagen aktualisieren.

Weitere Neuerungen im Raspbian Image

  • Adobe Flash Player ist nun enthalten
  • Im Chromium Browser wurde die Hardwarebeschleunigung für die Grafikausgabe aktualisiert
  • Das Verhalten des Wilkommens-Bildschirm wurde angepasst
  • Aktualisierte Version von  Scratch
  • Rastrack Einstellung wurde aus raspi-config entfernt
  • Möglichkeit das grafischen Startscreen via raspi-config tu deaktivieren
  • Der Desktop Dialog zum anpassen der Bildschirmeinstellungen wurde angepasst
  • Um das passwort via raspi-cinfig zu ändern muss nun vorher das aktuelle Passwort eigegeben werden
  • Aktualisierte Firmware und Kernel

Über raspberry.tips

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.