Home > News > Raspbian mit neuem Gesicht – PIXEL Desktop

Raspbian mit neuem Gesicht – PIXEL Desktop

Nach ungewohnt langer Zeit hat die die Raspberry Pi Foundation am 23. September ein neues Raspbian Image veröffentlicht, es gibt einige grundlegende Änderungen. Am Meisten dürfte der neue Windows Manager “PIXEL” (Pi Improved Xwindows Environment, Lightweigh) ins Auge stechen. Der neue Desktop kommt mit komplett neuem Icon Set geändertem Fenster Design und Anmeldefenster. Der Browser Chromium hat nun Einzug gehalten und Raspbian bringt nun RealVNC für die Remoteverwaltung mit.

PIXEL Desktop

Hinter dem angepassten Desktop versteckt sich auch weiterhin ein LXDE, sehr gelungen finde ich die nun angepassten Icons.

Pixel Desktop 1  Pixel Desktop 3  Pixel Desktop 5

Im PIXEL Paket sind nun außerdem 16 weitere Bilder für den Hintergrund des Desktop enthalten, diese liegen unter /usr/share/pixel-wallpaper/. Die Wallpapers könnt ihr über das Menu > Preferences > Apperance Settings anpassen.

Icelandic Waterfall   Patagonian Sunrise

Neuer Browser

Neben einem neuen Desktop hat sich auch an der im Standard enthaltenen Software etwas getan, endlich ist der Open Source Projekt hinter Googles Chrome Browser “Chromium” im Standard enthalten und bietet nun zusätzlich eine Unterstützung für viele Dienste wie z.B. Prime Video.

Pixel Desktop 4

VNC nun enthalten

Nachdem neben SSH immer zusätzlich Remote Verwaltungs-Tools für den Desktop installiert werden mussten ist nun der “Real VNC” Server direkt mit installiert. Eine lästige Installation von VNC oder xRDP entfällt nun. VNC lässt sich  ganz einfach via raspi-config aktivieren.

raspberry-pi-vnc-aktivieren-2  raspberry-pi-vnc-aktivieren

Hiernach könnt ihr mit dem RealVNC Client, welchen es mittlerweile für alle gängigen Betriebssysteme gibt, ganz einfach über die IP-Adresse oder den Namen eures Raspberry Pi verbinden. Die Anmeldung erfolgt mit dem üblichen pi /raspberry

real-vnc-viewer   real-vnc-viewer-2

Wer bisher xRDP zum Fernsteuern seines RasPi verwendet hat sollte dieses vor dem Einsatz von RealVNC deaktivieren, deinstalliert am Besten xRDP mit  “sudo apt-get remove xrdp“.

Raspberry Pi Sense HAT Emulator

Um die Entwicklung für das Raspberry Pi Sense Hardware Attached On Top Modul zu vereinfachen wurde ein Emulator veröffentlicht. Der Sens HAT Emulator ermöglicht

sense hat emulator

Der Emulator kann alle Funktionen das HAT emulieren:

  • 8×8 LED matrix
  • Beschleunungssensor
  • Gyroscope
  • Magnetometer
  • Luftdruck
  • Temperatur
  • Luftfeuchte
  • Joystick
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Loading...

Über raspberry.tips

Ein Kommentar

  1. Leider etwas am Them vorbei .. aber gibt es vielleicht etwas neues in Richtung rpi 4?
    Direkt liess sich nichts finden und was ich sehr schätzen würde, wäre unter anderem Gigabit LAN ^^’

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.