Home > News > Raspbian – Neuer Kernel 4.0.6 verfügbar

Raspbian – Neuer Kernel 4.0.6 verfügbar

Wer in den letzten Tage auf seinem Raspbian Betriebssystem “sudo rpi-update” ausgeführt hat um die Firmware zu aktualisieren wird sich über die kurze Notiz, das nun der Kernel in der Version 4.0 zum Einsatz kommt, kurz gewundert haben. Auch ich habe mir kurz die Augen gerieben.

neuer-kernel

Der Befehl holt die aktuelle Firmware und Kernel-Dateien und installiert diese in die Verzeichnisse /boot und /lib/modules/x.y. beim Update wird ein Backup von /boot unter /boot.bak angelegt sodass zur Not auch ein Rückschritt möglich ist. Wer sich für die genauen Änderungen interessiert kann diese auf Kernel.org im Changelog nachlesen https://www.kernel.org/pub/linux/kernel/v4.x/ChangeLog-4.0.6

Nach dem Update gibt sich der Kernel auf meinem Raspberry Pi 2 nach einem uname -a in der Version 4.0.6 zu erkennen.

neuer-kernel-uname

Die neue Firmware soll Unterstützung für weitere Geräte am Raspberry Pi bringen und ist bereits seit längerem auf anderen RasPi Betriebssystemen wie zum Beispiel OpenELEC im Einsatz, bislang sind keine größeren Probleme bekannt. Wer also noch mit Inkompatibilitäten oder fehlenden Treibern kämpft sollte nach einer Sicherung seines laufenden Systems auf jeden Fall ein Update wagen.

Viel Erfolg!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Votes bis jetzt)
Loading...

Über raspberry.tips

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.