Home > Tutorials > Raspberry Pi Touch Display installieren und einrichten

Raspberry Pi Touch Display installieren und einrichten

Das offizielle 7 Zoll Raspberry Pi Touch Display gibt es zwar schon etwas länger, ich komme aber erst jetzt dazu es ausgiebig zu testen um es dann später meiner Hausautomation auf Basis von FHEM zuzuführen. In diesem Artikel zeige ich euch den Zusammenbau und die Inbetriebnahme des offiziellen 7 Zoll Raspberry pi Touchdisplays.

Hardware

Technische Daten und Lieferumfang

Technische Details zum Display

  • Das Touchdisplay ist 7 Zoll groß, 155×86 mm (Gesamt 194×119 mm)
  • Es handelt sich um einen Kapazitiven Touchscreen mit 10 Touch-Punkten
  • Das Touchdisplay arbeitet mit einer Auflösung von 800 x 480 bei 60 FPS
  • Die Verbindung zum Raspberry Pi erfolgt via DSI-Port

Das Display kommt vormontiert und besteht aus folgenden Teilen

  • Das 7 zoll Touchscreen mit Steuerungsplatine und Schrauben zum Befestigen des Raspberry Pi an der Rückseite
  • DSI Flachbandkabel zum Anschluss an den RasPi
  • Vier Jumperkabel Male/Male zur Stromversorgung via GPIO

Für die Stromversorgung bieten sich drei Möglichkeiten an

  • Über die Raspberry Pi GPIOs (5V & GND), Jumperkabel im Lieferumfang enthalten
  • Über ein extra Micro USB Netzteil
  • Über einen USB Port am Pi via USB zu MicroUSB Kabel

Zusammenbau

Installiert euren Raspberry Pi vor dem Zusammenbau mit Raspbian nach dem Einsteiger Guide, wichtig ist das die Software und Firmware aktuell ist.

Der Zusammenbau des Display und der Einbau in das Gehäuse ist recht simpel, ihr solltet aber die Schutzfolie bis zuletzt auf dem Display lassen um Kratzer zu vermeiden.

raspberry-pi-touchdisplay

Als erstes Montieren wir den Raspberry Pi auf den Halterungen des Displays, achtet darauf das die GPIOs des Raspberry Pi über den Stromanschluss des Displays liegen.

raspberry-pi-touchdisplay-montieren

Wichtig! Steckt schon jetzt eure fertige SD-Karte in den Pi sonnst kommt ihr später nicht mehr richtig an den Slot. Dann verbinden wir das DSI Kabel zwischen RasPi und dem Display

  • An der Display Platine wird die Seite ohne die blaue Markierung mit den Leiterbahnen nach oben eingesteckt und mit der Plastikhalterung festgeklemmt
  • Auf dem DSI Port des Raspberry Pi kommt die Seite mit der blauen Markierung die Leiterbahnen zeigen zum Raspberry Pi die blaue Seite nach außen

anschluss-dsi   anschluss-dsi-2

Als nächstes können wir die Stromversorgung verbinden, ich verwende die Methode das Display über die RasPi GPIOs mit Strom zu versorgen. Falls ihr das USB kabel oder ein extra Netzteil verwendet müsst ihr entsprechend anders vorgehen.

  • Verbindet das rote Jumperkabel mit dem 5V PIN am Display und mit dem GPIO Pin 4 am RasPi
  • Das schwarze Kabel kommt auf GND am Display und am RasPi auf GPIO PIN 6
  • Die anderen Pins am Display benötigen wir nicht

anschluss-fuer-strom-und-fuer-dsi

Dann stecken wir das Display mit montierten Raspberry Pi vorsichtig in das Gehäuse. Achtet darauf das Display richtig herum Einzubauen. Drückt den Pi und das Display vorsichtig in richtige Position das die Anschlüsse des Pi richtig in die Aussparungen im Gehäuse “einrasten”.  Der Einbau hakt etwas.

einbau-raspberry-pi-display-gehaeuse

Danach muss nur noch der Deckel aufgesteckt und das Display mit den vier mitgelieferten Schrauben am Gehäuse befestigt werden.

raspberry-pi-display-befestigen

Jetzt können wir unseren Pi das erste mal mit Display starten, für den Stromanschluss müsst ihr den MicroUSB am RasPi (der hintere Micro USB Port) verwenden.

raspberry-pi-touchscreen

Wichtig! Falls ihr auf eurem Display rechts oben ein merkwürdiges Icon seht ist die Stromversorgung nicht optimal und die Helligkeit des Displays eingeschränkt. Greift dann zu einem extra Netzteil (entfernt vorher die GPIO Kabel).

Raspberry Pi Display konfigurieren

Das Bild kann beliebig gedreht werden falls euer Bild auf dem Kopf steht oder ihr  ins Hochformat wechseln wollt. Editiert hierzu die config.txt Datei mit Nano, am Besten noch via SSH oder mit Angeschlossener Tastatur und Touch über das Terminal vom Desktop (Terminal Icon in der Startleiste).

Am Ende der Datei folgende Zeile einfügen um das Bild um 180 Grad zu drehen, für andere Optionen siehe Konfigurationsparameter

Mit STRG+X, Y und Enter kann gespeichert werden, nach einem Reboot sollte euer Desktop nun richtig herum angezeigt werden

Rechtsklick aktivieren

Falls ihr ohne Maus mit Touch arbeitet und die “Rechte Maustaste” via Touchscreen benötigt könnt diese durch folgendes aktivieren.

Fügt folgenden Text in die Datei ein.

Speichert mit STRG-X, Y und ENTER, nach einem Reboot könnt ihr durch längeres “drücken” auf den Touchscreen die Rechte Maustaste aktivieren.

Virtuelle Tastatur einrichten (On Screen Keyboard)

Um eine virtuelle Tastatur (On Screen Keyboard) benutzen zu können installieren wir uns noch die passende Software hierzu, erledigt das via SSH oder über eine echte Tastatur und den Touchscreen via Terminal vom Desktop

Das Keyboard müsste im Normalfall immer von Hand über das Start-Menu gestartet werden (Menu > Accessories > Keyboard), um das zu vermeiden können wir einen Autostart für das Matchbox Keyboard einrichten. Wir erstellen hierzu eine Autostart Datei mit dem Editor Nano.

Die Datei erhält folgenden Inhalt

Speichert dann mit STRG+X, Y und Enter, nach einem Reboot startet die virtuelle Tastatur Matchbox dann automatisch.

Helligkeit des Raspberry Pi Display ändern

Die Helligkeit sollte je nach Einsatzzweck gewählt werden und kann z.B. über die Kommandozeile eingestellt werden. In hellen Räumen empfiehlt sich die maximale Helligkeit.

Hierbei kann X zwischen 0 (aus) und 255 (ganz hell) frei ausgewählt werden.

Mauszeiger verschwinden lassen

Um zu vermeiden das der Mauszeige dauerhaft angezeigt wird könnt ihr ein kleines Hilfstool für Raspbian installieren.

Konfigurationsparameter

Es gibt folgende weitere Konfigurationsmöglichkeiten für das RasPi Display und die Ausrichtung des Bildes in der config.txt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Über raspberry.tips

Ein Kommentar

  1. Karl-Heinz Hesse

    Hallo,

    habe Deine V.5 aufgespielt. Komme in das Volumio, kann aber kein Touch bedienen und die Auflösung des Displays zeigt nur die Hälfte der Seite an. Komme ich Irgendwo rein um das Display gängig zu machen.

    Gruß

    Karl-Heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.