Home > Einsteiger

Einsteiger

Neues interaktives Raspberry Pi GPIO Info Tool

raspberrypi.ws Gpio Tool

Die letzten Tage hatte ich etwas Zeit und habe daher an einem rein HTML, CSS und JavaScript basierte Webseite gearbeitet die nach Möglichkeit grafisch ansprechend Informationen zu den Raspberry Pi GPIOs anzeigen soll. Das Ergebnis im ersten Wurf ist neben wieder etwas frischeren Kenntnissen zum Thema Webentwicklung ein, wie ich finde, recht ansehnliches Tool unter raspberrypi.ws. Die Webseite soll die Arbeit und Projekte rund um die Raspberry Pi GPIOs erleichtert. Neben allgemeinen Einsteigerinformationen liefert das Tool wichtige Infos zum arbeiten mit den GPIOs und den speziellen Funktionen wie SPI, UART und I2C. Das Tool werde ich, immer wenn etwas Zeit ist, um …

Mehr »

Raspberry Pi 3 – Oft gestellte Fragen

raspberry pi 3 neben raspberry pi 2

Pünktlich zum Erscheinen des RasPi 3 trage ich hier für euch die oft gestellten Fragen zusammen, vor allem dürfte euch interessieren ob man bereits vorhandene SD-Karten aus dem Raspberry Pi 2 B im Raspberry Pi 3 weiter betreiben kann und wo im Detail die Unterschiede liegen. Die Einrichtung der WLAN  und Bluetooth Verbindung habe ich in einem extra Beitrag erklärt. Wie unterscheidet sich der Pi 3 von seinen Vorgängern? Die Form und das Aussehen ist im wesentlichen gleich geblieben, der Pi 3 hat neben kleineren Änderungen mehr Leistung anhand einer 50-60% schnelleren CPU und nun WLAN sowie Bluetooth OnBoard. Details können im Vorstellungsartikel …

Mehr »

Raspberry Pi 3 WLAN und Bluetooth einrichten

wifi-158401_150

Der Raspberry Pi 3 hat nun ein WLAN Chip auf der Platine sodass kein USB Dongle für WiFi mehr notwendig ist, der verbaute BCM43438 Chip beherrscht WLAN auf 2.4 GHz Basis nach IEEE 802.11 a/b/g/n, mit 150MBit Datenrate Brutto reicht die Geschwindigkeit des WLAN für die meisten Bedürfnisse aus. Um euch mit eurem WLAN zu verbinden benötigt ihr natürlich zwei Dinge, den Namen des Netzwerks (auch SSID genannt) und das entsprechende Passwort. Zusätzlich natürlich den Pi 3 mit aktuellem Raspbian Betriebssystem. WLAN einrichten über den Desktop Da Raspbian nach der Installation mittlerweile im Standard auf den Desktop bootet werden viele von euch diese Methode bevorzugen, schreibt …

Mehr »

Raspberry Pi 3 Vorstellung – Etwas mehr Leistung – WLAN und Bluetooth jetzt OnBoard

raspberry pi 3 änderungen

Am 29. Februar hat die Raspberry Pi Foundation nach einigen Gerüchten das Geheimnis gelüftet und das neueste Modell, den Raspberry Pi 3 Modell B, zum Verkauf angekündigt. Mittlerweile ist der Pi 3 auch bei deutschen Händlern für ein wenig mehr als der Pi 2 zu haben, zum Beispiel bei Reichelt aktuell für 39€. Die Wunschliste der Community an neuen und zusätzlichen Funktionen für zukünftige Pi Modelle war sehr lang, leider hat die Pi Foundation erneut der Kompatibilität mehr Priorität eingeräumt und wenig Neues im Angebot. Der Pi 3 kann zwar mit etwas mehr CPU Leistung aufwarten als sein Vorgänger aufwarten …

Mehr »

Details zum Raspberry Pi Zero

raspberry pi zero

Bereits Ende November 2015 hatte die Raspberry Pi Foundation den Raspberry Pi Zero als kleine und kostengünstige Alternative zum Raspberry Pi 2B angekündigt, Ziel sollte es sein diesen Micro Computer für Bastler und Entwickler noch preisgünstiger zur Verfügung zu stellen. Gerade für die Hausautomatisierung oder Projekten bei welchen es auf die Größe ankommt ist haben viele Bastler auf alternative Produkte gesetzt, auch ich habe zwecks des Preises oft den Arduino Uno für kleine programmier und Bastel-Aufgaben verwendet. Mit seiner Größe von gerade mal 30mm x 65mm x 5mm bei gerade mal 9 Gramm ist  der Raspberry Pi Zero gerade zu prädestiniert für kleine Bastelarbeiten. …

Mehr »

Die richtige SD-Karte für den Raspberry Pi

microsdhc klasse uhs

Die SD-Karte ist mit unter das wichtigste Teil an eurem Mini-Rechner, sie hält neben dem Bootloader und dem Betriebssystem selbst etwas zusätzlichen Speicher für eure Projekte parat. Der Bootloader auf derKarte ist für den Startvorgang des RasPi verantwortlich, anders als beim normalen Computer startet euer RasPi ohne eingelegte SD-Karte mit Bootloader nicht. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Formate, Typen, Klassen und Einstufungen von SD-Karten die für Anfänger recht verwirrend sein können, daher möchte ich mit diesem Artikel etwas Klarheit schaffen. Welche Karte kaufen? Bei der Auswahl der SD-Karte für seinen RasPi ist neben dem Format (SD oder microSD) die Geschwindigkeitsklasse …

Mehr »

Raspberry Pi Datensicherung erstellen

SD-Karte

Wer schon etwas Erfahrung mit dem Raspberry Pi gesammelt hat wird sicherlich auch schon mal bemerkt haben das der Speicher des Pi die Schwachstelle des Mini-Rechners ist, SD-Karten haben eine begrenzte Lebensdauer, diese hängt vor allem davon ab wie oft von der Karte gelesen oder auf diese geschrieben wird. Teilweise sind mir SD-Karten schon im ersten Jahr “gestorben” oder das Dateisystem war zwecks Fehler auf der SD-Karte so korrupt das eine Rettung nicht mehr möglich war. Daher ist es wichtig zu wissen wie eine Sicherung des Raspberry Pi erstellt werden kann. Option 1 – Image Backup der SD-Karte an externem Rechner Wenn ich …

Mehr »

Raspberry Pi – Autostart von Skripten und Programmen einrichten

Start Button

Da ich oft in meinen Tutorials auf die einzelnen Methoden zum automatischen Starten von Scripten und Anwendungen nach einem Reboot des Raspberry Pi eingegangen bin möchte ich heute die verschiedenen Autostart-Methoden nochmal zusammenfassen und in den FAQs veröffentlichen. Es gibt fünf gängige Methoden um Programme, Dienste und Scripte beim Booten des Raspberry Pi automatisch starten zu lassen. Die Auswahl der für euch geeigneten Methode richtet sich danach zu welchem Zeitpunkt der automatische Start durchgeführt werden soll, bei den Methoden gibt es Unterschiede wann das hinterlegte Programm / Script ausgeführt wird. Die in /etc/rc.local hinterlegten “Autostarts” werden am Ende des Startvorganges eures Raspberry Pi ausgeführt …

Mehr »