Home > FAQ > Welche Raspberry Pi Betriebssysteme gibt es?

Welche Raspberry Pi Betriebssysteme gibt es?

Für den Raspberry Pi gibt es neben den offiziellen Images und dem Standard Betriebssystem Raspbian viele weitere.

  • Raspbian – Das Standard Betriebssystem für den Pi auf Basis von Debian
  • Pidora – Interessante Raspbian-Alternative enthält im Kern ein Fedora Linux
  • Archlinux – Archlinux hat meist die aktuellsten Updates, oft aber nicht sehr stabil
  • OpenElec – Media Center Distribution, Kodi (XBMC) bereits integriert.
  • Raspbmc – Einfaches und leistungsfähiges XBMC Mediacenter, alternative zu OpenELEC
  • Kali Linux – Nachfolger der bekannten BackTrack Hacking Linux Distribution.
  • Razdroid – Android für den Raspberry – Noch kein stabiles Release
  • RetroPi – Konsolen Emulator für den RasPi, emuliert bis zu 15 Retrokonsolen.
  • XBian – Einfaches, leistungsfähiges und leichtgewichtiges Media Center Betriebssystem
  • RaspyFi – Eine Distribution für Musik-Liebhaber.
  • RasPlex – Plex Home Theater basierend auf OpenELEC.
  • IPFire – Router und Firewall Betriebssystem, Konfiguration via Web-GUI
  • Pi-Point – Speziell entwickelt um aus eurem RasPi einen WiFi Access Point zu machen
  • PWNPI – Eine auf Debian Wheezy basierendes Linux, als Windowmanager mit OpenBox und über 200 Tools
  • FreeBSD – Im Gegensatz zu den restlichen basiert dieses OS nicht auf Linux sondern Unix (BSD).

Gerne dürfen weitere Vorschläge in den Kommentaren  hinterlassen werden.

 

software-418231_1280

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Votes bis jetzt)
Loading...

Über raspberry.tips

Ein Kommentar

  1. SEBASTIAN KRÜGEL

    Hallo

    wie mache ich aus dem Rassberry PI eine Bluetooth Station ( Mit Sende und Empfangsstation)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.