Home > Tag Archiv

Tag Archiv

Raspberry Pi Zusatzplatinen – Hardware Attached on Top

Raspberry Pi HAT Layout

Ein Erweiterungsboard zum Aufstecken für den GPIO-Anschluss des Mini-Computers heißt ab sofort HAT. Dank eines integrierten EEPROM-Chips lädt der Raspberry Pi die benötigten Treiber automatisch. Die Raspberry Pi Foundation hat einen Standard für Erweiterungsboards / Aufsteckplatinen für das neue Modell Raspberry Pi B+ herausgegeben. In der Arduino-Welt werden diese Art von Erweiterungen „Shield“ und beim BeagleBoards „Cape“ genannt, beim Raspberry Pi heißen diese jetzt „Hardware Attached on Top“. Ein HAT hat einen EEPROM-Chip und wird so vom Raspberry Pi erkannt, due auf dem EEPROM gespeicherten Informationen sollen es ermöglichen automatisch Treiber für das HAT beim Systemstart zu laden. Die Spezifikation für RAspberry Pi …

Mehr »